In der Kommunalpolitik

Ernennung zum Ersten Beigeordneten am 16. Juli 2019
durch die Stadtbürgermeisterin Lena Weber

Norbert Klaas hat mich nicht nur zur Bundeswehr gebracht, sondern vor knapp 15 Jahren auch in die Kommunalpolitik eingeführt. Geprägt von meinem Elternhaus war für mich der Weg zu "den Roten" quasi vorgegeben.

Politische Größen in der lokalen SPD wie Sigurd Hein, Volker König und später vor allem Paul Gemmel waren meine Mentoren zu einer Zeit, wo das Klima in den Sitzungen noch rau und direkt war.

Als Soldat hatte ich damit überhaupt keine Probleme und so wurde ich nach kurzer Zeit von der Fraktion in das Amt zum Fraktionssprecher ernannt, das ich 9 Jahre lang ausüben durfte.

Der Verbandsgemeinderat ließ nicht lange auf sich warten: Bei den Wahlen 2014 schaffte ich den Sprung in das Gremium und nahm auch hier das Amt als Sprecher der Fraktion wahr.

"Von der Pflicht zur Kür", so könnte man meinen Sprung in die Stadtführung als Erster Beigeordneter nach dem Erfolg der Hermeskeiler SPD bei den Kommunalwahlen 2019 beschreiben. In meinem Geschäftsbereich bin ich zuständig für Bauen und Stadtentwicklung sowie Landwirtschaft, Wald, Tier- und Umweltschutz.

In der Jagdgenossenschaft Hermeskeil übe ich das Amt des stellvertretenden Jagdvorstehers aus.

Darüber hinaus habe ich einen Sitz im Kreis-Rechtsausschuss des Kreises Trier-Saarburg.

.

.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Falls du mehr über die von uns verwendeten Cookies herausfinden und eigene Cookie-Einstellungen verwenden möchtest, schau dir bitte unsere Cookie-Richtlinie an.